Kunst HILFT Helfen

Die Zahl der Flüchtlinge weltweit ist derzeit so hoch, wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Nur wenigen gelingt es auf oft lebensgefährlichen Wegen bis nach Deutschland zu gelangen. Auf ihrer langen Flucht können die Flüchtlinge häufig nur das Allernötigste mitnehmen, vor allem Ausweise und wichtige Dokumente. Angekommen in Deutschland fehlt es ihnen an Allem: Sie benötigen Wohnraum, medizinische Versorgung, Kindergarten- und Schulplätze sowie Menschen, die bereit sind, Ihnen bei dem schwer verständlichen Weg durch die Behörden behilflich zu sein. Oft fehlt es aber auch am Allernotwendigsten: Kleidung, Bettwäsche, einem Kinderwagen oder Hygieneartikeln.